Gebrüder-Grimm-Grundschule Chemnitz: Die Gebrüder Grimm auf der Suche nach Märchen
Für eine größere Abbildung auf das Bild klicken!

Die Brüder Wilhelm und Jakob Grimm

Jakob Ludwig Karl Grimm wurde am 4.1.1785 in Hanau geboren, sein Bruder Wilhelm Karl Grimm am 24.2.1786 am gleichen Ort. Der Vater war Jurist. Die Kinder lebten die ersten Jahrer ihrer Jugend in Steinau und sie besuchten das Lyceum im Kassel. Seit 1829 bzw. 1839 waren sie Professoren in Kassel. Aufgrund ihrer Teilnahme am Protest der "Göttinger Sieben" wurden sie des Landes verwiesen. Seit etwa 1840 lebten beide in Berlin. Jakob Grimm starb am 20.9.1863 in Berlin, sein Bruder am 16.12.1859 am gleichen Ort.

Lese- und Hörtipps

Louise Mårtensson Mussweiler hat im zzzebra-Webmagazin für Kinder ganz viel über die Brüder Grimm zusammengetragen. Auch viele Märchen könnt Ihr dort nachlesen.

Eine ganz lange Liste der Grimmschen Kinder- und Hausmärchen zum Lesen am Computer gibt es beim Spiegel-Projekt Gutenberg. Viel Spaß beim Lesen.

Lieber selber lesen

Wer lieber ein richtiges schönes Märchenbuch in Händen halten möchte, statt vor dem Computerbildschirm zu sitzen, dem seien diese drei Bücher ans Herz gelegt.

Buchempfehlung: Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

An dieses Buch erinnern sich vielleicht auch Eure Eltern. Schönes Buch mit tollen Illustrationen von Prof. Werner Klemke.

ISBN 978-3-358-00017-5

Buchempfehlung: Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Eine Auswahl der schönsten Märchen der Gebrüder Grimm mit wirklich zauberhaften Bildern von Anastasia Archipowa.

ISBN: 3-480-20362-0

Buchempfehlung: Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Die handliche Ausgabe versammelt sämtliche 200 Märchen der Brüder Grimm mit den beliebten Zeichnungen von Otto Ubbelohde.

ISBN: 978-3-7205-2648-7